Offene Ateliers im Peiner Land 2020 – aber sicher.

 

In diesen merkwürdigen Zeiten ist alles anders…

 

Unsere “Offenen Ateliers im Peiner Land”, die wir in diesem Jahr zum 8. Mal durchführen wollten, haben leider ein vollkommen Corona-untaugliches Konzept.

Aber wir sind ja schließlich kreativ und so haben wir uns eine Alternative für die Künstler*innen und für Sie, liebe Besucher, ausgedacht:

18.September bis 03.Oktober 2020:

Die Auftaktveranstaltung im Kreismuseum wird zu einer 2-wöchigen Ausstellung,

allerdings ohne Vernissage: Man kann sich so schlecht ein Sektchen hinter die Binde schütten und muss ja Rudelbildung vermeiden.

Kreismuseum Peine, Stederdorfer Straße 17, 31224 Peine , Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr

21. September bis 19. Dezember 2020:

 

Unsere Ateliers verlegen wir kurzerhand in ein Geschäft in der Peiner Innenstadt; es werden immer 2-3 der teilnehmenden Künstler*innen dort ausstellen.

Dort finden Sie wöchentlich wechselnd Malerei, Zeichnungen, Skulpturen, Fotografien und Teppichkunst; all das, was Sie sonst in den Ateliers bewundern können.

Eine /r der ausstellenden Künstler*innen wird immer anwesend sein.

2. November bis 7. November 2020:

Auch die U20 – Junge Kunst im Peiner Land – sonst immer im Oktober während der Kulturmeile in der City-Galerie - wird ins Geschäft verlegt.

Sie treffen dort im Wechsel die jugendlichen Künstler*innen an.

Offene Ateliers und U20  im Kunstraum Breite Straße 18, 31224 Peine

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 15-18 Uhr, Samstag 11-14 Uhr

Wir hoffen, dass unser Corona- Konzept Sie überzeugt, so dass wir Sie sowohl im Museum als auch in unserem “Kunstraum” begrüßen können.

Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns - gerade in diesen merkwürdigen Zeiten - auf Sie!

 

Britta Ahrens ,  KiP – Kunst im Peiner Land e.V.

 

Teilnehmende Künstler*innen:

Jeweils zusammen werden ausstellen (mit Datum):